STRIKE

WETTKAMPFGURT ZUM

WANDERN UND FLIEGEN

Das Gurtzeug STRIKE ist die Weiterentwicklung unseres Gurtzeuges X-ALPS 2015, vollständig auf den Wettbewerb zum Wandern und Fliegen ausgerichtet. Sein grosser Komfort macht es wesentlich vielseitiger als seine Leichtigkeit vermuten lässt!

Größen : S / M / L 

Gewicht : 2060 g (Medium, mit BUMPAIR 16 STK)

designed-in-annecy_made-in-europe

Handbuch

Download : PDF format

ZULASSUNG

Zertifizierungsbericht

Produktregistrierung

Registriere Deinen Gleitschirm...
SICHERE UND PRÄZISE STEUERUNG. MINISITZBRETT HERAUSNEHMBAR,
GEWICHT 2060G (IM LIEFERUMFANG).

Das Gurtzeug STRIKE kann perfekt ohne Minisitzbrett und abnehmbarer Tasche benutzt werden.

Der Aufbau des Gurtzeuges mit Beinschlaufen und herausnehmbaren Sitzbrett wird als präzise und angenehm empfunden. Lenkung und Komfort ähneln dem Gurtzeug DELIGHT². Es ist einfach im Gebirge und in unruhigen Gebieten mit angezogenen Beinen zu landen oder aus dem Beinsack auszusteigen. Einfacher Übergang vom Laufen zum Sitzen beim Startvorgang (Leichtes Gurtzeug mit Beinschlaufen) und leichter Einstieg in den Beinsack. Im Flug erlauben Einstellmöglichkeiten und Geometrie des Gurtzeuges Anpassungen an die Körperformen und die Flughaltung jedes Piloten . Die zurückgeneigte Sitzposition bietet eine hervorragende Rückenunterstützung.

Sicherheitsaspekte: BUMPAIR 16cm LTF zertifiziert. Automatisch stabilisierendes Beinschlaufensystem (Typ ABS). Umfassende Stabilität, die von den X-Alps Piloten sehr geschätzt wurde!
Die rechte Beinschlaufe ist geschlossen, in sie muss eingestiegen werden: kann grundsätzlich nicht vergessen werden!

 

zoom_strike

SICHERHEIT:

securite_strike

A – RETTUNGSSCHIRMKONTAINER
B – RÜCKENSTAURAUM
C – BUMPAIR 16 STK

 

Optimierungen STRIKE 2018

 

Für die Saison 2018 haben wir einige Optimierungen am STRIKE vorgenommen. Diese dienen insbesondere dazu das Gurtzeug mit einem leichten und kompakten BUMPAIR LTF zu zertifizieren.


Was sich ändert:
Das Fach für den Protektor wurde, um ein BUMPAIR 16 STK von 290 Gramm fassen zu können, neu gestaltet. Das Gurtzeug ist LTF zertifiziert. Weniger als 40G im Test.
In der Größe M liegt das Gesamtgewicht des LTF zertifizierten STRIKE 2018 bei 2060g.
Das nicht LTF zertifizierte Vorgängermodel mit dem BUMP 14 STK wog 2140g.
Die Staufächer sind grösser geworden:
Staufach unter dem Sitzbrett (Ballast): 9 Liter anstatt 5 Liter.
Rückenstaufach: 26,5 Liter anstatt 12,5 Liter.
Die abnehmbare Innentasche wurde durch eine im Beinsack integrierte Funkgerätetasche (auch für Fotoapparate geeignet) ersetzt
Bei Bauch- und Beinschließen keine Verwechslungsgefahr mehr.
Optisch ist das Gurtzeug baugleich aber :
Der Reißverschluss des Verbindungsleinenkanals ist nun grün.
& Neues SUPAIR-Logo.
Die Leine des Beschleunigers läuft nach wie vor durch Rollen die allerdings so positioniert sind dass eine falsche Ausrichtung unmöglich ist.
Auf Höhe des Rettungsschirmcontainers wurde der V-Leinenkanal verstärkt.
Achtung: Bei diesem sehr leichten Modell können Beschädigungen am Gurtzeug durch Auslösen der Rettung nicht ausgeschlossen werden.
Die Position des Cockpits wurde verbessert.
EIGENSCHAFTEN:

 

Nutzung
Cross- und Wettbewerb
Sitzposition bei ¾ Liegeposition
Für Vielflieger und erfahrene Piloten

Sicherheit 
BUMPAIR 16 STK (LTF)
Frontcontainer mit Rettungsschirmverbindungsleinen zu den Schultern
Automatisch stabilisierendes Beingurtsystem
Beingurt rechts geschlossen (zum Einsteigen)
Connect Verbindungen
RS Dyneema Verbindungsleine

Ausstattung / Komfort
Herausnehmbares Mini-Karbon-Sitzbrett
Integrierter Beinsack
Beinstrecker / Beinsack mit Karbon-Fussbrett
Instrumentenöffnung an der Bauchtasche
Zweifstufiger Beschleuniger Light, an den Beinsack angepasst
Vorrichtung für Trinkschlauch
Zelden Rollen, Durchmesser 20mm

Stauraum
Rückenstauraum
Seitentasche am Beinsack
Rückenstaufach unter dem Sitz
Funkgerätetasche im Beinsack

Einstellmöglichkeiten
Einstellung der Schultergurtlänge
Einstellung des Brustgurtes
Neigungsverstellung der Rückenlehne mit zusätzlicher Lordosenstütze
Einstellung der Beinsacklänge

Materialien
Nylon 210D Ripstop
Nylon 100D
Sangle Dyneema

Zulassung
Zulassung EN 1651 : 1999
LTF

MEASURES :

mesure_harnesses_speedbag

SML
Größe des Piloten (cm) 155 /170   170 /180   175 /190  
Gewicht des Piloten (mini – maxi) (kg) 50 – 80 65 – 85 75 – 100
Gurtzeuggewicht (+Karabiner +Beschleuniger) (g)2120 2140 2240
A Rückenhöhe (cm)  58  58  65
B Einstellung der Rückenneigungshöhe (cm) 28  28  35
C Sitztiefe (cm) 40 40 45
D Sitzbreite (cm) 33 33 33
E Höhe der Punkte (cm) 43 43 43
F Abstand der Punkte (cm) 38 – 47 38 – 47 38 – 47
G Speedbag Länge (cm) 93  100  107 

 

VARIATION DU POIDS DE LA SELLETTE EN FONCTION DE LA CONFIGURATION  :

Option homologuéeSML
Gurtzeug (g) 12401260 1360
Karbonfussplatte (120 g) 13601380 1480
Rettergriff F-STK (20 g) 13801400 1500
Beschleuniger (40 g) 14201440 1540 
Connect Verbindungen(20 g)  1440 1460 1560 
Bump 14cm SK (560 g) 2000 2020 2120 
Connect Verbindungen(20 g)  2120 2140 2240 
Option ultra lightSML
Bump ultra light (225 g)* 1665 1685 1785 
Mini-Karbon-Sitzbrett (120 g) * 1785 1805 1905 
* Non homologué

Einstieg in den Beinsack !

ALL ADVISES TO ENTERING AND FEEL WELL

IN YOUR SPEEDBAG …

FAQ Strike 2018 :

> Ändern sich Komfort und Agilität :
Agilität beim STRIKE bleiben unverändert.

> Passen die Rückenprotektoren des Vorgängermodels in dieses neue Version :
NEIN. Nur der neue BUMP 16 STK ist für das STRIKE 2018 (Kennziffer A5) vorgesehen.

> Passt der neue Protektor BUMP 16 STK in die bereits existierenden STRIKE (Kennziffer A1 – A4) :
NEIN. Die Protektoren sind nur für die jeweiligen Versionen vorgesehen.

> Welches sind die Unterschiede zwischen der LTF zertifizierten Vorgängerversion mit dem BUBBLE BUMP und dieser ebenfalls LTF zertifizierten Version mit dem BUMP 16 STK ?
Durch den voluminöseren und nicht komprimierbaren BUBBLE BUMP war das Packvolumen vom Gurtzeug allerdings um einiges grösser. Zudem ist das Staufach unter dem Sitzbrett durch den BUBBLE BUMP belegt. Beim Modell 2018 ist dies nicht mehr der Fall.

LIEFERUMFANG :

 

Dieser Artikel besteht aus:
– CONNECT Verbindungen
– Mini-Karbon-Sitzbrett
– Rettergriff O
– Karbonfussplatte für den Beinsack in SML 25x33cm
– BUMPAIR 16 STK (LTF)
– RS Dyneema Verbindungsleine
– Beschleuniger 2B Light für Beinsack
– Betriebshandbuch (CD)

Sicherheitsmitteilung | STRIKE

Beim STRIKE handelt es sich um ein besonders leichtes und performantes Gurtzeug, das speziell für «Hike&Fly»-Wettbewerbe konzipierte wurde.
Bei der Auslösung des Rettungsschirmes kann das Gurtzeug durch das Hochschnellen der Verbindungsleinen oder durch die heftige Entfaltung des Retters beschädigt werden.parachute issue if possible. Wir raten davon ab ein Sicherheitstraining mit diesem Gurtzeug zu absolvieren.
Während Schnellabstiegsmanövern oder anderen Manövern, bei denen das Material erhöhten Zentrifugalkräften ausgesetzt ist, können die Seitenwände entlang der Sitzschlaufen reißen. Nur die Gurtzeuge mit der Kennziffer «A1», die vor Mai 2017 produziert wurden, sind betroffen.
Für alle Gurtzeuge mit der Kennziffer «A1»: wir empfehlen Ihnen, uns ihr Gurtzeug zuzusenden damit wir die Seitenwände verstärken können. Siehe Rücksendeprotokoll in dem Sie nachstehendem Link folgen.
Diese Beschädigungen betreffen nicht die Struktur des Gurtzeuges, können dieses jedoch unbrauchbar machen.
SUPAIR verpflichtet sich dazu die Seitenwände zu reparieren und bietet, wenn möglich, eine Reparatur (Garantieausschluss) der Beschädigungen die bei einem Retterabgang aufgetreten sind an.

Download der Sicherheitsmitteilung STRIKE