Unsere Untersuchungen, an denen die schweizerische Zulassungsstelle von Air Turquoise beteiligt war, ergaben keine Hinweise auf einen
besonderen strukturellen Defekt. Wir wollen den Vorfall genauer untersuchen, um zu verstehen, ob dies nur zufällige Umstände sind oder ob es sich um ein generelles Problem handelt.

Während diese Untersuchung läuft und wir auf die Ergebnisse warten, die wir Ihnen vollständig mitteilen werden, bitten wir alle Piloten, den SORA 2 -42 nicht zu benutzen!

Wir sind uns der Schwierigkeiten bewusst, die durch dieses Ersuchen verursacht werden. Aber im Falle der geringsten Zweifel in Bezug auf die Sicherheit ist vor allem das Vorsorgeprinzip zu beachten.

Seien Sie versichert, dass wir so schnell wie möglich nach einer Lösung suchen, damit Sie mit Ihrem SORA 2 sicher und zufrieden fliegen und arbeiten können.

Sicherheitsmitteilung SORA 2 (pdf)